*
v3-Slider
blockHeaderEditIcon

Blog-News-Seite
blockHeaderEditIcon

BLOG

Hier finden Sie die neue Blog-Seite.


 

Rosenwachs Gewinnung

 





Ausgangsmaterial und Herkunft:   
Blüten von Rosa damascena oder Rosa centifolia aus Bulgarien und Türkei

Herstellung: 
Rosenwachs entsteht als Nebenprodukt bei der Herstellung von Rosen Absolue mittels Lösungsmittelextraktion (Hexan) der frischen Blüten. Nachdem das Lösungsmittel rückgewonnen wurde erhält man das Concrete. Das Concrete wird anschliessend mit Ethanol extrahiert. Nach der Rückgewinnung des Ethanol erhält man das Absolue und den wachsig-alkoholischen Rückstand. Diesem Rückstand wird durch Aufschmelzen und Dekantieren das restliche Ethanol entzogen. Das verbleibende Wachs wird durch ein feines Sieb gefiltert.

Verwendung:
Konsistenzgeber in Kosmetikprodukten

Natürlichkeit:
Das Produkt ist ausschliesslich aus dem genannten Rohstoff hergestellt. Es ist 100% natürlich und kann in geringem Umfang Restmengen von Lösungsmitteln (Hexan, Isohexan und Ethanol) enthalten. Es enthält keine Microwachse, Bienenwachs, fremde Farbstoffe oder Antioxidantien.

Haltbarkeit:
Das Wachs ist ohne Qualitätsverlust bei kühler und trockener Lagerung unter Ausschluss von Licht und Feuchtigkeit mindestens 5 Jahre haltbar.                

Facebook Twitter
Kommentar 0
v3-Bottom-Adresse
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Heilpflanzen Atelier GmbH
Fabrikstrasse 9
8505 Pfyn
Telefon: +41 52 770 12 25 (Mo-Fr)
Email: hc.reileta-neznalfplieh@ofni

v3-Bottom-Newsletter
blockHeaderEditIcon

Newsletter

Hier geht's zur Newsletter-Anmeldung

v3-Bottom-Facebook
blockHeaderEditIcon

Social Media

Facebook-Seite
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.